Monika Miller – SPS 2 Praktikantin in der Kita Kunterbunt - stellt sich vor - Katholische Kita "Kunterbunt" Lebenhan
17288
post-template-default,single,single-post,postid-17288,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Monika Miller – SPS 2 Praktikantin in der Kita Kunterbunt – stellt sich vor

Monika Miller – SPS 2 Praktikantin in der Kita Kunterbunt – stellt sich vor

Mein Name ist Monika Miller, ich bin 53 Jahre jung, wohne in Bad Neustadt und habe 3 Kinder.

Am BBZ Münnerstadt, der Fachakademie für Sozialpädagogik, absolviere ich meine Ausbildung zur Kinderpflegerin.

Für das Kita- Jahr 2019/2020 bin ich bei der katholischen Kindertagesstätte Kunterbunt
als SPS 2 Praktikantin mit 30 Wochenstunden in der Krippe tätig.

Meine Sicht des Kindes lehnt sich an folgenden Leitsatz an:

„Sag mir, und ich werde es vergessen.

Zeig mir, und ich werde es vielleicht behalten.

Lass mich tun, und ich werde es können.“

– Konfuzius

Ebenso bin ich gelernte Hauswirtschafterin und Familienbegleiterin.

Als Familienbegleiterin unterstütze ich zwei Familien mit Kindern. In den letzten 6 Jahren war ich als Integrationshelferin in verschiedenen Einrichtungen tätig.

Ehrenamtlich engagiere ich mich im Kinderschutzbund und im Hospiz Dienst.

In meiner Freizeit lese ich gerne, mache Handarbeiten, tanze in einer fränkischen Tanzgruppe und mache Yoga.

Ich freue mich auf eine ereignisreiche und fröhliche Zeit mit Ihren Kindern. Für das kommende Kita-Jahr wünsche ich Ihnen liebe Eltern, dem Kita-Team und mir eine gute Zeit und eine gute Zusammenarbeit.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben