Lebenhaner Kindergarten wird generalsaniert - Katholische Kita "Kunterbunt" Lebenhan
16613
post-template-default,single,single-post,postid-16613,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Lebenhaner Kindergarten wird generalsaniert

Lebenhaner Kindergarten wird generalsaniert

Eigentlich hätten die Arbeiten für den Umbau des Lebenhaner Kindergartens mit der Einrichtung von fünf Krippenplätzen schon anlaufen können. Allerdings sind Kinder aus der Kindertagesstätte „Kunterbunt“ noch nicht einmal in ihr Ausweichdomizil, das Pfarrheim umgezogen. Verantwortlich dafür sind zunächst nicht vorgesehene Umplanungen. Und die waren auch der Grund, weshalb sich der Stadtrat noch einmal mit diesem Thema beschäftigen musste.

Bisher war geplant, das Gebäude für rund 530 000 Euro zu sanieren und die Einliegerwohnung zu einer Kinderkrippe auszubauen.

76 000 Euro für Träger
Die förderfähigen Kosten, die auf rund 450 000 Euro veranschlagt wurden, hätte die Stadt nach einem Beschluss des Stadtrats übernommen.

Nach Abzug der Förderung hätte sie rund 200 000 Euro tragen müssen, der Kindergartenträger hätte einen Eigenanteil von 76 000 übernommen. Dieses Modell ist allerdings geplatzt, da die Regierung die förderfähigen Kosten drastisch herunterrechnete, was zwar die Aufwendungen der Stadt und die Fördermittel der Regierung reduziert, den Anteil der Kirchenstiftung allerdings auf mehr als 200 000 Euro erhöht hätte.

Generalsanierung statt Umbau
Als Alternative regte die Regierung an, aus dem Umbau eine deutlich höher geförderte Generalsanierung zu machen. Die umfasst nun neben den bisher geplanten Arbeiten auch die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen wie den Austausch der Fenster und verschiedene Dämmarbeiten.

Einhellige Zustimmung
Die Gesamtkosten sollen nun bei 635 000 Euro liegen. Aufgrund der höheren Förderung liegt der Anteil der Stadt nun wieder bei rund 200 000 Euro, die Kirchenstiftung muss 77 000 Euro tragen. Das machte es dem Stadtrat nicht schwer, dem neuen Konzept nach kurzer Diskussion einhellig zuzustimmen.

Quelle: Main-Post
http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Generalsanierungen-Kindergaerten-Lebenhan;art765,9654472

No Comments

Post A Comment