Pädagogische Konzeption - Katholische Kita "Kunterbunt" Lebenhan
16701
page-template-default,page,page-id-16701,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Pädagogische Konzeption

Die wichtigsten Ziele unserer pädagogischen Arbeit sind:

 

Jeder ist einzigartig!
Wir begegnen jedem Kind mit Achtung und Wertschätzung.
Wir vermitteln Werte und leben sie.
Wir legen Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung.
Wir verwenden Gruß- und Höflichkeitsformeln.
Wir achten auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Mitmenschen
und Beschäftigungsmaterial.

 

Wir geben Kindern Hilfe zur Selbsthilfe!
Wir begleiten die Kinder individuell bei der Umsetzung ihrer Interessen und fördern so ihre Entwicklung.
Wir schaffen die Voraussetzungen zum Erwerb von Sozialkompetenz.

 

Beispiele:
Die Kinder verwirklichen ihre eigenen Ideen.
Die Kinder lernen entsprechend ihrem Alter und Entwicklungsstand selbstständig zu arbeiten.
Ältere Kinder übernehmen Patenschaften für Jüngere.

 

Nur gemeinsam sind wir stark!
Wir feiern Feste gemeinsam.
Wir erleben Gemeinschaft.
Wir akzeptieren die Meinung eines Jeden.
Wir arbeiten stärkeorientiert.

 

Beispiele:
Wir veranstalten Kinderkonferenzen, Stuhlkreise und gemeinsame Mahlzeiten.
Wir veranstalten Pfarr- und Kindergartenfeste, St. Martin und vieles mehr.
Wir unterstützen die aktive Mitwirkung der Eltern am Kindergartengeschehen.

Unsere Schwerpunkte

 

Selbstständigkeit

Unser Ziel ist es, die Kinder in der Entwicklung ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen.

 

Sozialkompetenz

Durch tägliche gemeinsame Aktivitäten fördern wir den sozialen Umgang mit den Mitmenschen.

 

Sprachförderung

Wir sind uns der Funktion als sprachliches Vorbild bewusst. Im Alltag führen wir viele Gespräche mit den Kindern und fördern zudem die Sprache in vielerlei Hinsicht. z.B. durch Bilderbuchbetrachtung, das Erlernen neuer Lieder sowie Kreis- und Fingerspiele.

 

Persönlichkeitserziehung

Jedes Kind ist einzigartig und wird von uns dementsprechend individuell gefördert.

 

Musikalische Erziehung

„Musik befreit und macht glücklich“ – nach diesem Motto musizieren und singen wir regelmäßig mit den Kindern.

 

Förderung der Fein- und Grobmotorik

Die Motorik ist Grundlage der Aktivität und des Fortbewegens und wichtig für die ganzheitliche Entwicklung der Kinder.

 

Kreativitätserziehung

Bei uns haben die Kinder immer die Möglichkeit ihre Kreativität auszuleben und eigene Ideen zu verwirklichen. (z.B. durch kreative Bastelideen mit Naturmaterialien, Entwickeln von eigenen Ideen durch Experimentieren usw.

Projektarbeit

 

Die Kinder entwickeln im gemeinsamen Prozess mit Anderen (Erzieherinnen, Eltern, Experten…) Fragen, suchen Lösungswege und gewinnen neue Erkenntnisse. Kennzeichnend für die Projektarbeit sind mitbestimmende, partizipative Handlungs- und Interessenorientierung sowie die Forderung nach ganzheitlichen Lernerfahrungen.