Unerwartetes Taschengeld für die KiTa Lebenhan - Katholische Kita "Kunterbunt" Lebenhan
16472
post-template-default,single,single-post,postid-16472,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Unerwartetes Taschengeld für die KiTa Lebenhan

Unerwartetes Taschengeld für die KiTa Lebenhan

Während einige Kinder noch eifrig „Goldnuggets“ im Sandkasten schürften kam Michael Spiegel, 1. Vorstand der Rechtlergemeinschaft Lebenhan zu Besuch. Unterstützt wurde er dabei von Ute Kerschbaum in ihrer Doppelfunktion als zuständige Försterin der Forstbetriebsgemeinschaft Fränkische Rhön und Grabfeld w.V. und als Elternbeirat der Kita Kunterbunt Lebenhan. Die beiden überreichten der Kita-Leitung Bianca Müller und den Kindern im Auftrag der Rechtlergemeinschaft eine Spende von 100,00 €. Bei der Grenzbegehung um den Rechtlerwald im letzten Herbst mit Erläuterungen zu den Waldbeständen durch Försterin Ute Kerschbaum und anschließendem Bratwurstgrillen war das Geld zusammengekommen. Die Rechtler beschlossen spontan und einstimmig, das Geld den Kindern zu geben. Bianca Müller freute sich sehr und wird das Geld mit den Kindern u.a. für einen neuen CD-Player investieren.

No Comments

Post A Comment